1

  • Die kommenden Veranstaltungen im Ossola

    Die kommenden Veranstaltungen im Ossola

    DOMODOSSOLA-19-01-2018- Wir danken dem

  • Orangen und Zitronen aus Cannero Riviera

    Orangen und Zitronen aus Cannero Riviera

    CANNERO-19-01-2017- Auch dieses Jahr öffnen

  • Neuer Pilz entdeckt auf Alpe Devero:

    Neuer Pilz entdeckt auf Alpe Devero: "Otidea saliceticola"

    DEVERO-18-01-2018-Der Name "Otidea saliceticola"

  • Der Vigezzina-Bahnhof wird modernisiert

    Der Vigezzina-Bahnhof wird modernisiert

    DOMODOSSOLA-18-01-2018-Die Arbeiten an den beiden

  • Facebook ändert Einstieg: Jetzt die Option

    Facebook ändert Einstieg: Jetzt die Option "als Erstes anzeigen" wählen

    VCO-17-01-2018-Das weltweit grösste

  • VCO zur Lombardei, 5'288 Unterschriften eingereicht: Bahn frei für die Volksabstimmung

    VCO zur Lombardei, 5'288 Unterschriften eingereicht: Bahn frei für die Volksabstimmung

    VCO-17-01-2018-Nachdem 5'288

  • Gorgonzola: Im 2017 wurde mehr produziert

    Gorgonzola: Im 2017 wurde mehr produziert

    VCO-17-01-2018-Das vergangene Jahr

  • Domodossola: Neuer Veloweg entlang der Simplonstrasse kommt

    Domodossola: Neuer Veloweg entlang der Simplonstrasse kommt

    DOMODOSSOLA-16-01-2018-Die Stadtverwaltung

  • BLS und Stadler unterzeichnen Vertrag für die Beschaffung 52 neuer Züge

    BLS und Stadler unterzeichnen Vertrag für die Beschaffung 52 neuer Züge

    BERN-15-01-2018-Medienmitteilung

  • Bis zu 15 Grad im Flachland: das Wetter der nächsten Tage

    Bis zu 15 Grad im Flachland: das Wetter der nächsten Tage

    VCO-15-01-2018-Das Wetter in Europa

  • Domodossola zählt 18‘237 Einwohner, davon 1‘149 Ausländer

    Domodossola zählt 18‘237 Einwohner, davon 1‘149 Ausländer

    DOMODOSSOLA-14-01-2018- Per 31.12.2017 wurden

  • Tragödie in Macugnaga: Haus in Brand, Eigentümer tot

    Tragödie in Macugnaga: Haus in Brand, Eigentümer tot

    MACUGNAGA-13-01-2018-Es war Donnerstagnacht

lumineri 2018

 

CANNOBIO-08-01-2017- Am Sonntagabend hat Cannobio seine Reliquien mit der traditionellen Prozession gefeiert. Der sehr gut besuchte Anlass folgte der liturgischen Feier der "Lumineri": Der Umzug von der Kirche San Vittore zur Wallfahrtskirche Santuario della Pietà galt den Knochen, die im Januar des Jahres 1522 in einer Osteria vom Gemälde einer Pietà (Jesu Leichnam vor dem Kreuz, umarmt  von seiner Mutter), gefallen waren und noch blutbedeckt am Boden darunter gefunden wurden. Tausende Lichtlein säumten die Strecke. Die Zeremonie wurde von Franco Giulio Brambilla, dem Bischof von Novara, geleitet.