1

  • Das Formazzatal bereitet sich auf den Bettelmatt Ultra Trail vor

    Das Formazzatal bereitet sich auf den Bettelmatt Ultra Trail vor

    FORMAZZA-20-03-2019-Nach dem diesjährigen 

  • Nordeuropäer erwerben mehr Immobilien im Ossola

    Nordeuropäer erwerben mehr Immobilien im Ossola

    VCO-19-03-2019- In den Bergdörfern des Ossola 

  • Macugnaga, sechste Walsertitsch-Kurs und Kultur der Walser

    Macugnaga, sechste Walsertitsch-Kurs und Kultur der Walser

    MACUGNAGA-18-03-2019-Macugnaga organisiert

  • Es geht mit den historischen Zügen wieder los: hier sind die neuen Ereigniss

    Es geht mit den historischen Zügen wieder los: hier sind die neuen Ereigniss

    VCO-17-03-2019- 33 sind die Veranstaltungen

  • "Fiorissimo al Castello" Schloss Novara im Zeichen des Frühlings

    NOVARA-16-03-2019-"Fiorissimo al Castello"

  • Veranstaltungskalender Vco und Novarese

    Veranstaltungskalender Vco und Novarese

    VCO-15-03-2019-Der neuste Veranstaltungskalender

  • Die ossolanischen Wasserkraft Kathedralen

    Die ossolanischen Wasserkraft Kathedralen

    DOMODOSSOLA-14-03-2019- In den vergangenen

  • 73 Jahre Ferrari: Den ersten Sieg holte sich Franco Cortese aus Oggebbio

    73 Jahre Ferrari: Den ersten Sieg holte sich Franco Cortese aus Oggebbio

    OGGEBBIO-13-03-2019-Am 12. März feierte

  • Die Formel 1 der Rennboote wieder im Lago Maggiore?

    Die Formel 1 der Rennboote wieder im Lago Maggiore?

    STRESA-13-03-2019-Der internationale Wettbewerb

  • Höchste Waldbrandgefahr im Vco

    Höchste Waldbrandgefahr im Vco

    TORINO-12-03-2019-Wegen der aktuellen

  • Arona, bald kommt die Ausgabe 2019 des Lunaparks Tredicino

    Arona, bald kommt die Ausgabe 2019 des Lunaparks Tredicino

    ARONA-07-03-2019-Am 8. März wird der Lunapark

  • Eintausend (von sieben tausend) Familien leben in Domo dank der Grenzarbeiter. Versammlung der Syna Gewerkschaft.

    Eintausend (von sieben tausend) Familien leben in Domo dank der Grenzarbeiter. Versammlung der...

    DOMODOSSOLA-11-03-2019-Wichtige Daten für

bat gen 1

CANNOBIO-08-06-2018-Um vermehrt Touristen in ihre Dörfer zu lenken haben sich vier Orte am Lago Maggiore - zwei am piemontesischen, zwei am lombardischen Ufer - mittels kleiner Privatschiffe verbunden. Während dreier Monate werden sie von Freitag bis Sonntag unterwegs sein, auch abends. Der Start ist am Samstag 14. Juli. Dies ist der Zweck der Initiative "Via lago", die kürzlich präsentiert worden ist. Mit dabei sind die Gemeinden Luino, aus der die Idee stammt, Maccagno, Cannobio und Cannero, letztere im VCO gelegen. "Das Ziel ist es - so die Organisatoren - den Touristen quer über den See die Möglichkeit zu geben, innert 24 Stunden z.B.  eine Ausstellung zu besuchen und abends in einer Ortschaft am gegenüberliegenden Ufer essen zu gehen, was dank den Booten möglich wird." Die Augen sind auch auf den Handel gerichtet, der sich Vorteile von den neu entstehenden Touristenströmen verspricht.

Die Verbindungen werden wie gesagt am 14. Juli aufgenommen, und sie werden bis zum 16. September aufrecht erhalten. Von Freitag bis Sonntag fahren die Schiffe hin und zurück, auch in den ersten Abendstunden, und erlauben daher eine viel stärkere Nutzung der Seewege. Gut möglich, dass der diesjährige Pilotbetrieb in den kommenden Jahren wiederholt und ausgebaut wird, wenn sich die Erwartungen erfüllen.