1

  • Das Formazzatal bereitet sich auf den Bettelmatt Ultra Trail vor

    Das Formazzatal bereitet sich auf den Bettelmatt Ultra Trail vor

    FORMAZZA-20-03-2019-Nach dem diesjährigen 

  • Nordeuropäer erwerben mehr Immobilien im Ossola

    Nordeuropäer erwerben mehr Immobilien im Ossola

    VCO-19-03-2019- In den Bergdörfern des Ossola 

  • Macugnaga, sechste Walsertitsch-Kurs und Kultur der Walser

    Macugnaga, sechste Walsertitsch-Kurs und Kultur der Walser

    MACUGNAGA-18-03-2019-Macugnaga organisiert

  • Es geht mit den historischen Zügen wieder los: hier sind die neuen Ereigniss

    Es geht mit den historischen Zügen wieder los: hier sind die neuen Ereigniss

    VCO-17-03-2019- 33 sind die Veranstaltungen

  • "Fiorissimo al Castello" Schloss Novara im Zeichen des Frühlings

    NOVARA-16-03-2019-"Fiorissimo al Castello"

  • Veranstaltungskalender Vco und Novarese

    Veranstaltungskalender Vco und Novarese

    VCO-15-03-2019-Der neuste Veranstaltungskalender

  • Die ossolanischen Wasserkraft Kathedralen

    Die ossolanischen Wasserkraft Kathedralen

    DOMODOSSOLA-14-03-2019- In den vergangenen

  • 73 Jahre Ferrari: Den ersten Sieg holte sich Franco Cortese aus Oggebbio

    73 Jahre Ferrari: Den ersten Sieg holte sich Franco Cortese aus Oggebbio

    OGGEBBIO-13-03-2019-Am 12. März feierte

  • Die Formel 1 der Rennboote wieder im Lago Maggiore?

    Die Formel 1 der Rennboote wieder im Lago Maggiore?

    STRESA-13-03-2019-Der internationale Wettbewerb

  • Höchste Waldbrandgefahr im Vco

    Höchste Waldbrandgefahr im Vco

    TORINO-12-03-2019-Wegen der aktuellen

  • Arona, bald kommt die Ausgabe 2019 des Lunaparks Tredicino

    Arona, bald kommt die Ausgabe 2019 des Lunaparks Tredicino

    ARONA-07-03-2019-Am 8. März wird der Lunapark

  • Eintausend (von sieben tausend) Familien leben in Domo dank der Grenzarbeiter. Versammlung der Syna Gewerkschaft.

    Eintausend (von sieben tausend) Familien leben in Domo dank der Grenzarbeiter. Versammlung der...

    DOMODOSSOLA-11-03-2019-Wichtige Daten für

giorgio spezia foto bn

PIEDIMULERA-02-03-2019-Der Ossolaner

Giorgio Spezia, 1842 in Piedimulera geboren, Ingenieur mit Studium der Mineralogie an deutschen Universitäten, darunter Göttingen und Berlin, ist in der wissenschaftlichen Welt als Mineraloge bekannt, da er ein Verfahren zur Herstellung von synthetischem Quarz entdeckt hat. Im Jahr 1905 schuf Spezia eine „hydrothermale Bombe”, oder besser gesagt, eine Methode zur synthetischen Herstellung von Quarz, die den Namen Methode nach Spezia erhalten wird. Zuerst traf diese Methode auf keinen grossen Anklang in der wissenschaftlichen Welt, aber während der Jahre des Zweiten Weltkriegs machten bestimmte Eigenschaften von Quarz das Mineral unentbehrlich für den Betrieb von elektronischen Geräten: In der Unmöglichkeit, direkt auf die Quelle des natürlichen Quarzes zuzugreifen, wurde die Methode nach Spezia wieder aufgenommen. Während seines Lebens war Giorgio Spezia Mitglied der Akademie der Wissenschaften von Turin, der Accademia Nazionale dei Lincei und der Accademia Nazionale delle Scienze, bekannt als die Accademia dei XL. Er starb am 10. November 1911 in Turin. Das Staatliche Gymnasium von Domodossola ist Giorgio Spezia gewidmet.