1

  • Die Walser aus dem Ossolatal beim 20. Walsertreffen im Lötschental anwesend

    Die Walser aus dem Ossolatal beim 20. Walsertreffen im Lötschental anwesend

    VCO- 17-09-2019- Viele Walsergruppen

  • Notparkplätze der Ossolaner Schnellstraße für Mülldeponie verwendet

    Notparkplätze der Ossolaner Schnellstraße für Mülldeponie verwendet

    DOMODOSSOLA- 16-09-2019- Ständig wird Müll...

  • Bilanz aus dem 38. Internationalen Treffens der Schornsteinfeger: 23 Länder, 1300 Teilnehmer

    Bilanz aus dem 38. Internationalen Treffens der Schornsteinfeger: 23 Länder, 1300 Teilnehmer

    VIGEZZO- 15-09-2019- Wohl 1300 Schornsteinfeger

  • Musica in quota 2019 schließt im Naturschutzpark des Val Grande

    Musica in quota 2019 schließt im Naturschutzpark des Val Grande

    DOMODOSSOLA- 14-09-2019- Über 600 Zuschauer waren

  • Er verliert die Kontrolle über sein Auto und prallt gegen einen Zaun. Blutalkoholkonzentration dreimal höher als toleriert

    Er verliert die Kontrolle über sein Auto und prallt gegen einen Zaun. Blutalkoholkonzentration...

    DOMODOSSOLA- 13-09-2019- Schlimmes Abendsende für einen

  • Die Autozeitschrift Quattroruote wählt die Altstadt Domodossola aus, um den neuen Mazda vorzuführen.

    Die Autozeitschrift Quattroruote wählt die Altstadt Domodossola aus, um den neuen Mazda vorzuführen.

    DOMODOSSOLA- 12-09-2019- Die Truppe der bekanntesten

  • Der Karneval fängt in Domodossola im September an: Der „Herbstkarneval“ ist wieder da.

    Der Karneval fängt in Domodossola im September an: Der „Herbstkarneval“ ist wieder da.

    DOMODOSSOLA- 11-09-2019- Am Samstag 28. und am Sonntag 29.

  • Weit verbreitete Unsitte am Bahnhof Domodossola: die Überquerung der Schienen.

    Weit verbreitete Unsitte am Bahnhof Domodossola: die Überquerung der Schienen.

    DOMODOSSOLA- 10-09-2019- Wer in der Schweiz

  • Sogar die New York Times in Santa Maria Maggiore, im Vigezzo Tal, für das internationale Treffen der Schornsteinfeger.

    Sogar die New York Times in Santa Maria Maggiore, im Vigezzo Tal, für das internationale Treffen...

    VIGEZZO- 07-09-2019- Neben den wichtigsten italienischen

  • Vergleich zwischen der Provinz VCO und den anderen Alpengebieten zum Thema Wirtschaft, Markt und Lebensqualität.

    Vergleich zwischen der Provinz VCO und den anderen Alpengebieten zum Thema Wirtschaft, Markt und...

    VCO-06-09-2019- Die Handelskammer der Provinz VCO

  • Überquerung der Schienen am Bahnhof Domodossola: schon etwa zwanzig Geldstrafen verhängt.

    Überquerung der Schienen am Bahnhof Domodossola: schon etwa zwanzig Geldstrafen verhängt.

    DOMODOSSOLA- 05-09-2019- Schon etwa zwanzig Geldstrafen

  • Auto mit Schweizer Nummernschild kollidiert mit einem Hirsch. Das Tier auf der Stelle tot, Auto beschädigt, Passagiere unversehrt.

    Auto mit Schweizer Nummernschild kollidiert mit einem Hirsch. Das Tier auf der Stelle tot, Auto...

    ISELLE- 04-09-2019-Unfall einige Meter weit vom Bahnhof...

soldatenmutter

GONDO-03-06-2019- Wenn am Donnerstag 6.6.19 im Fort Gondo italienisch gesprochen wird, dann aus friedlichem Grund: Dreissig MaturandInnen aus Domodossola besuchen den Ort, wo die "Soldatenmutter" Else Fischer von 1915-1918 gewirkt hatte und danach ihre Memoiren veröffentlichte. Sie haben den Text über die Grenzbesetzung letztes Jahr ins Italienische übersetzt, ohne das Fort zu kennen, das in der Felswand versteckt ist.

In deutscher Sprache ist das Buch neu erschienen, das am Donnerstag 6.6.19 ab 16.20 Uhr in Anwesenheit des Gemeindepräsidenten Roland Squaratti im Stockalperturm in Gondo seine öffentliche Vernissage erlebt: "1048 Tage in der Schlucht" enthält den vollständigen Originaltext, dazu vielerlei Illustrationen aus der Zeit. Es ist im Rotten Verlag in Visp erschienen und wird von den MaturandInnen des Gymnasiums Giorgio Spezia (Domodossola) vorgestellt. Dessen Rektor, der Militärhistoriker Pierantonio Ragozza, bringt seine Gedanken zum Fort aus italienischer Sicht ein. Rico Erpen vom Rotten Verlag und der Initiant Thomas Handschin erzählen, warum das Buch nach 100 Jahren neu erschienen ist.

Der Nachmittag endet mit einem Walliser Apero im Turm.