1

  • Ein strahlendes Wochenende voller Events im Freien

    Ein strahlendes Wochenende voller Events im Freien

    OSSOLA-23-06-2018-Zahlreich sind die Anlässe

  • Ausflug ins Valgrande nach Malesco? Aufgepasst auf den Blick des Basilisken!

    Ausflug ins Valgrande nach Malesco? Aufgepasst auf den Blick des Basilisken!

    MALESCO-23-06-2018-Das Valgrande wurde

  • Der Simplontunnel, ein Kunstwerk, das der heutigen Technik würdig ist.

    Der Simplontunnel, ein Kunstwerk, das der heutigen Technik würdig ist.

    ISELLE-22-06-2018-Der 19. 803 km lange Simplontunnel

  • Die gewohnten Kleider satt? Bald beginnt der Ausverkauf

    Die gewohnten Kleider satt? Bald beginnt der Ausverkauf

    OSSOLA-22-06-2018-Bald kommt die Gelegenheit,

  • Die Geheimnisse der Gewächshäuser der Villa Taranto werden enthüllt

    Die Geheimnisse der Gewächshäuser der Villa Taranto werden enthüllt

    VERBANIA-21-06-2018-Von Freitag bis Sonntag

  • Vogogna: romantische Nacht der schönsten italienischen Dörfer

    Vogogna: romantische Nacht der schönsten italienischen Dörfer

    VOGOGNA-21-06-2018-Bereits zum dritten

  •  Noch einen Monat bis zum BUT Formazza

    Noch einen Monat bis zum BUT Formazza

          FORMAZZA-20-06-2018-In einem Monat...

  • Canyoningparadies Ossola, Treffen im August

    Canyoningparadies Ossola, Treffen im August

    DOMODOSSOLA-20-06-2018-Beim Canyoning geht,

  • Antrona: das Geisterdorf

    Antrona: das Geisterdorf

    ANTRONA-20-06-2018-Manch einem Besucher

  • Reichhaltiges Wochenende steht Macugnaga bevor

    Reichhaltiges Wochenende steht Macugnaga bevor

    MACUGNAGA-19-06-2018-Volles Programm am

  • Grosses akrobatisches Tanzspektakel am nächsten Samstag in Domo

    Grosses akrobatisches Tanzspektakel am nächsten Samstag in Domo

    DOMODOSSOLA-19-06-2018-Zeitgenössischer Zirkus

  • Santa Maria Maggiore stellt das Sommerprogramm vor

    Santa Maria Maggiore stellt das Sommerprogramm vor

    SANTA MARIA MAGGIORE-19-06-2018-Letzte Woche hat

red bull x alps 

MACUGNAGA-11-07-17-Die achte Ausgabe

des Red Bull X-Alps, des härtesten Abenteuerrennens der Welt, sieht die Durchquerung des Alpenkamms von Ost nach West vor. Start ist in Salzburg, Ziel in Monaco. Es geht darum, diese Strecke in der kürzesten Zeit zurückzulegen, und zwar rennend oder am Fallschirm. Dank der Wetterlage konnten wir einen Teilnehmer auf dem Weg nach Macugnaga antreffen. Er war die ganze Nacht durch gerannt, um heute Morgen in Alagna anzukommen. Es wird damit gerechnet, dass die Teilnehmer pro Tag bis zu 100 km zu Fuss zurücklegen - natürlich immer mit dem Fallschirm auf dem Rücken...

Die Teilnehmer können hier live geortet werden: http://www.redbullxalps.com/live-tracking.html

 

Un participant de la Red Bull X-Alps à Macugnaga

La huitième édition de la Red Bull X-Alps, la course d’aventure plus difficile dans le monde, est la traversée de la crête des Alpes d’est en ouest. Départ à Salzbourg, fin à Monaco. Les participants devons aller dans cette voie dans le plus court temps en cours ou parapente. Grâce à des conditions météorologiques nous avons rencontrer un participant sur le chemin de Macugnaga. Il courait toute la nuit pour arriver à Alagna aujourd'hui. Il est prévu que les participants pourrait remonter par jour avec 100 km de marche - (toujours avec un parachute sur son dos... ) Les participants peuvent être détectées ici direct : http://www.redbullxalps.com/live-tracking.html