1

  • Vom Onkel in der Schweiz Milliarden geerbt: alles nur Altpapier

    Vom Onkel in der Schweiz Milliarden geerbt: alles nur Altpapier

    LUGANO-20-04-2018-Der Erbonkel in Amerika

  • Gottesdienst in der Wallfahrtskirche von Re zum Gedenken an das Schweizer Paar, das an Ostern im Felssturz ums Leben kam

    Gottesdienst in der Wallfahrtskirche von Re zum Gedenken an das Schweizer Paar, das an Ostern im...

    RE-20-04-2018-Ein Gedächtnisgottesdienst

  • Temperaturen steigen bis 27 Grad, Rekord in Candoglia (Mergozzo)

    Temperaturen steigen bis 27 Grad, Rekord in Candoglia (Mergozzo)

    VCO-19-04-2018-Es wird immer

  • "Der Kuss" von Rodin ist in Domodossola ein Erfolg. Fotos und Video

    DOMODOSSOLA-19-04-2018-Die Ausstellung

  • Die Mittel für den Ausbau der Strasse Varzo-San Domenico sind gesprochen. Wie geht es weiter mit der Luftseilbahn nach Devero?

    Die Mittel für den Ausbau der Strasse Varzo-San Domenico sind gesprochen. Wie geht es weiter mit...

    SAN DOMENICO-19-04-2018-Zwei Mio Euro

  • Novara: Der 13. Euromercato ist da!

    Novara: Der 13. Euromercato ist da!

    NOVARA-19-04-2018-Bis am Sonntag

  • Auch Omegna an der Möbelmesse von Mailand vertreten

    Auch Omegna an der Möbelmesse von Mailand vertreten

    OMEGNA-18-04-2018-In Mailand ist die 57.

  • Vorbereitungen für die

    Vorbereitungen für die "AronaAirShow" laufen auf Hochtouren

    ARONA-18-04-2018-Die Organisation der

  • Strasse von Varzo nach San Domenico wird breiter

    Strasse von Varzo nach San Domenico wird breiter

    SAN DOMENICO-17-04-2018-Die Region Piemont

  • Wetterprognose: Besserung in Sicht

    Wetterprognose: Besserung in Sicht

    NOVARA-06-04-2018-Das grosse Tiefdruckgebiet,

  • Kampf gegen Verkehrsunfälle: häufigere Radarkontrollen

    Kampf gegen Verkehrsunfälle: häufigere Radarkontrollen

    VERBANIA-16-04-2018-In den ersten drei

  • Domodossola: Sommerausstellung mit Werken von Giorgio De Chirico und Filippo De Pisis

    Domodossola: Sommerausstellung mit Werken von Giorgio De Chirico und Filippo De Pisis

    DOMODOSSOLA-15-04-2018-Gemälde von 

red bull x alps 

MACUGNAGA-11-07-17-Die achte Ausgabe

des Red Bull X-Alps, des härtesten Abenteuerrennens der Welt, sieht die Durchquerung des Alpenkamms von Ost nach West vor. Start ist in Salzburg, Ziel in Monaco. Es geht darum, diese Strecke in der kürzesten Zeit zurückzulegen, und zwar rennend oder am Fallschirm. Dank der Wetterlage konnten wir einen Teilnehmer auf dem Weg nach Macugnaga antreffen. Er war die ganze Nacht durch gerannt, um heute Morgen in Alagna anzukommen. Es wird damit gerechnet, dass die Teilnehmer pro Tag bis zu 100 km zu Fuss zurücklegen - natürlich immer mit dem Fallschirm auf dem Rücken...

Die Teilnehmer können hier live geortet werden: http://www.redbullxalps.com/live-tracking.html

 

Un participant de la Red Bull X-Alps à Macugnaga

La huitième édition de la Red Bull X-Alps, la course d’aventure plus difficile dans le monde, est la traversée de la crête des Alpes d’est en ouest. Départ à Salzbourg, fin à Monaco. Les participants devons aller dans cette voie dans le plus court temps en cours ou parapente. Grâce à des conditions météorologiques nous avons rencontrer un participant sur le chemin de Macugnaga. Il courait toute la nuit pour arriver à Alagna aujourd'hui. Il est prévu que les participants pourrait remonter par jour avec 100 km de marche - (toujours avec un parachute sur son dos... ) Les participants peuvent être détectées ici direct : http://www.redbullxalps.com/live-tracking.html