1

  • Domo: Alles bereit für den Weihnachtsmarkt mit 200 Ständen

    Domo: Alles bereit für den Weihnachtsmarkt mit 200 Ständen

    DOMODOSSOLA-15-12-2017- Die Verkaufsstände

  • Der neue Veranstaltungskalender für das Ossola

    Der neue Veranstaltungskalender für das Ossola

    DOMODOSSOLA-15-12-2017- Alle Ereignisse

  • Domodossola: Es war ein Feuerwerk-Knaller - und keine Briefbombe

    Domodossola: Es war ein Feuerwerk-Knaller - und keine Briefbombe

    DOMODOSSOLA-14-12-2017- Der Knaller

  • Meteo im Ossola: Sonnenschein bis Weihnachten. Tauwetter mit bis zu 8°

    Meteo im Ossola: Sonnenschein bis Weihnachten. Tauwetter mit bis zu 8°

    DOMODOSSOLA-14-12-2017- Für die

  • Alles fährt Ski: Anlagen im VCO geöffnet. Abseits der Pisten grosse Lawinengefahr

    Alles fährt Ski: Anlagen im VCO geöffnet. Abseits der Pisten grosse Lawinengefahr

    VCO-13-12-2017- Die Schneefälle

  • Der Ossolanerin Camilla Comazzi gelingt der weiteste Skisprung in Kandersteg: Schanzenrekord

    Der Ossolanerin Camilla Comazzi gelingt der weiteste Skisprung in Kandersteg: Schanzenrekord

    KANDERSTAG-13-12-2017- Mit zwei

  • Marktplatz von Domodossola während Festtagen noch schöner mit dem Gemälde der Anbetung von Antonio Balestra

    Marktplatz von Domodossola während Festtagen noch schöner mit dem Gemälde der Anbetung von Antonio...

    DOMODOSSOLA-13-12-2017- Das Gemälde

  • Leiche des Ex-Gemeindepräsidenten von Vogogna bei Ovronnaz gefunden

    Leiche des Ex-Gemeindepräsidenten von Vogogna bei Ovronnaz gefunden

    VOGOGNA-12-12-2017- Der 50jährige

  • Ex-Gemeindepräsident oberhalb Sion beim Skifahren verschwunden: Dramatische Stunden in Vogogna

    Ex-Gemeindepräsident oberhalb Sion beim Skifahren verschwunden: Dramatische Stunden in Vogogna

    VOGOGNA-12-12-2017- Es sind

  • Grosserfolg für den Weihnachtsmarkt von Santa Maria Maggiore

    Grosserfolg für den Weihnachtsmarkt von Santa Maria Maggiore

    S.M.MAGGIORE-12-12-2017- Jedes Jahr

  • Der Sonnenspiegel vom Antronatal fasziniert auf RAI 1

    Der Sonnenspiegel vom Antronatal fasziniert auf RAI 1

    BORGOMEZZAVALLE-11-12-2017- Der

  • Vigezzo: Bäume retten Auto vor Sturz in Schlucht

    Vigezzo: Bäume retten Auto vor Sturz in Schlucht

    VIGEZZO-11-12-2017- Eine Tragödie

Gipeto al Belvedere

BELLINZONA-10-10-2017- Der Bartgeier wird in den Alpen wieder heimisch. Vor hundert Jahren wurde er von der Bergbevölkerung verfolgt bis zur Ausrottung. Jetzt erhält der grösste europäische Raubvogel ein zweites Leben. Vor gut zehn Jahren haben Spezialisten damit begonnen, ihn wieder anzusiedeln. Mit Erfolg: letztes Jahr sind bereits dreissig Jungvögel in Freiheit ausgeschlüpft - so viele wie noch nie zuvor. Gemäss Zählung der Stiftung Pro Bartgeier leben dreizehn davon in den Schweizer Alpen, acht je in Italien und Frankreich und einer in Österreich. Letztes Jahr wurde ein Pärchen auch im Naturschutzgebiet von Belvedere bei Macugnaga gesichtet.

Die Bestrebung zur Repopulation der Bartgeier begann in den 90er Jahren und hat von den neuen Schutzbestrebungen für Steinböcke und Huftiere profitiert, welche seine Hauptnahrung sind. Er jagt keine lebendigen Beutetiere, sondern ernährt sich vom Aas, dessen Knochen er zertrümmert. Er war niemals eine Gefahr für die Haustiere, auch wenn seine Masse - ein Meter Länge, bis zu 270 cm Spannweite und 7 kg Gewicht - samt Schnabel und Krallen ihn zum Raubtier machen.