1

  • Das ganze Vigezzo Tal wurde zur roten Zone. Die Verordnung trat um 18 Uhr vom Samstag 27. Februar in Kraft

    Das ganze Vigezzo Tal wurde zur roten Zone. Die Verordnung trat um 18 Uhr vom Samstag 27. Februar...

  • Wölfe und Bären: die Zuchttiere der Alpen müssen beschützt werden

    Wölfe und Bären: die Zuchttiere der Alpen müssen beschützt werden

  • Exos landet in Piemont: Der Texaner Konzern wird hier wiederverwendbare Raketen herstellen

    Exos landet in Piemont: Der Texaner Konzern wird hier wiederverwendbare Raketen herstellen

  • Domodossola blickt in seiner touristischen Zukunft. Domobianca365 wurde feierlich eingeweiht.

    Domodossola blickt in seiner touristischen Zukunft. Domobianca365 wurde feierlich eingeweiht.

  • Vigezzo Tal: Die Gemeinde von Re, der zur roten Zone geworden ist, hat der harte Lockdown begonnen. Alle Schule bleiben geschlossen

    Vigezzo Tal: Die Gemeinde von Re, der zur roten Zone geworden ist, hat der harte Lockdown...

  • Domodossola: ein 34 cm langes Messer gefunden

    Domodossola: ein 34 cm langes Messer gefunden

  • Eine Strecke der Schnellstraße des Ossola Tals wird für Wartungsarbeiten in Richtung Nord gesperrt werden.

    Eine Strecke der Schnellstraße des Ossola Tals wird für Wartungsarbeiten in Richtung Nord gesperrt...

  • “Piemont bleibt zur gelben Zone“, so behauptet der Präsident Cirio

    “Piemont bleibt zur gelben Zone“, so behauptet der Präsident Cirio

  • Domodossola auf dem Weg zur Wahl: Die Demokratische Partei (PD) arbeitet gerade und fordert dem derzeitigen Bürgermeister Pizzi heraus

    Domodossola auf dem Weg zur Wahl: Die Demokratische Partei (PD) arbeitet gerade und fordert dem...

  • Distretto Turistico der Provinz VCO fordert die Autonomie vom Piemont

    Distretto Turistico der Provinz VCO fordert die Autonomie vom Piemont

  • Europäischer Recovery Fund zum Bau des zweiten Simplontunnels

    Europäischer Recovery Fund zum Bau des zweiten Simplontunnels

  • Tourismussektor in der Krise: Ein Flash Mob auf die Pisten des Ossola Tals. Video und Bildgalerie

    Tourismussektor in der Krise: Ein Flash Mob auf die Pisten des Ossola Tals. Video und Bildgalerie

elisa longoborghini

ORNAVASSO-23-9-2016 - Die Ossolanerin Elisa Longo Borghini gewinnt an den Zeitfahrmeisterschaften der Olympischen Sommerspiele in Rio die Bronzemedaille.

Es handelt sich um die erste Walserin, die an den Olympischen Spielen teilnimmt. Ihre Mutter Guidina, die bei drei Olympischen Winterspielen an den Nordischen Skiweltmeisterschaften teilgenommen hat, stammt nicht aus Ornavasso, ihr Vater dagegen schon. Ornavasso ist eine der sechs Ortschaften, welche für die Walliser im 13. Jh. zum Walser Gebiet gehören. Mit ihrem Rennen hat sie alle ihre italienischen Fans bis zu den letzten Metern des Rennens an den Fernsehbildschirm geklebt: Elisa Longo Borghini holt im Strassenrennen Bronze und erreicht ein gutes Resultat in den Zeitfahrmeisterschaften, wo sie lange an der Spitze war und zum Schluss den fünften Platz verdiente. Elisa ist nur 25 Jahre alt, und ihre Fans, die sie bei ihrer Rückkehr aus Rio gefeiert und bis in die Dorfmitte begleitet haben, haben den nächsten Termin bereits beschlossen: Tokio im Jahr 2021.