1

  • Promotion für den Ossolano DOP

    Promotion für den Ossolano DOP

  • Bestätigt ist die Anwesenheit des Luchs im Ossola

    Bestätigt ist die Anwesenheit des Luchs im Ossola

  • Der Foliage-Zug fährt wieder

    Der Foliage-Zug fährt wieder

  • Bettelmatt 2022: Hochwertige Qualität trotz einer Produktion im Rückgang

    Bettelmatt 2022: Hochwertige Qualität trotz einer Produktion im Rückgang

  • Die neue Touristenführer über den Sacro Monte Calvario

    Die neue Touristenführer über den Sacro Monte Calvario

  • In Vallese il campionato mondiale enduro di Mtb

    In Vallese il campionato mondiale enduro di Mtb

  • Eine gewidmete Tour durch die Landschaften von Carlo Fornara

    Eine gewidmete Tour durch die Landschaften von Carlo Fornara

  • Unberührt und wunderschön: Das Antrona Tal gelangt in den Portal Viaggiavventurenelmondo.it

    Unberührt und wunderschön: Das Antrona Tal gelangt in den Portal Viaggiavventurenelmondo.it

  • Die neue Ausgabe der “Guida al Calvario“ (Führung zum Calvario- UNESCO Weltkulturerbe)

    Die neue Ausgabe der “Guida al Calvario“ (Führung zum Calvario- UNESCO Weltkulturerbe)

  • Die wertvolle Fresken in der Kirche San Materno von Orasso sind gerade eingeweiht worden

    Die wertvolle Fresken in der Kirche San Materno von Orasso sind gerade eingeweiht worden

  • Die Goldmine del Taglione ist für Besichtigungen geöffnet

    Die Goldmine del Taglione ist für Besichtigungen geöffnet

  • Die Theater-Saison beim Kulturzentrum La Fabbrica von Villadossola

    Die Theater-Saison beim Kulturzentrum La Fabbrica von Villadossola

mtb due

CRANS MONTANA - 19-09-2022 -- (v.man) La prima neve ha fatto capolino in terra svizzera nel weekend scorso, colorando di bianco il Mondiale enduro World series di mountain bike. Il meteo avverso non ha fermato Jack Moir del Canyon Collective, che s’è preso tutte le vittorie di stage della gara, sabato e domenica. Seconda posizione per Martin Maes di Orbea Fox e Kevin Miquel di Specialized Racing.

Nel femminile abbiamo il dominio di Isabel Courdurier (Lapierre Zipp) dopo una serrata battaglia con la campionessa inglese Harnden del Trek Factory Racing.
Una caduta e la nona posizione di Richie Rude mette a repentaglio la corsa al titolo mondiale annuale. In testa c’è Jessie Melamed (ottavo a Crans) proprio davanti all'americano di Yeti Fox. Courdurier invece mantiene la leadership del campionato del mondo, ad una gara dal termine, quella francese di Loudenville, il 24 settembre.